Wir bieten Ihnen folgende Testverfahren für Antigen-Schnelltests an:

  • LEPU: vordere Nase

  • GreenSpring: vordere und obere Nase, Rachen, Lolli (vom PEI als bester Profi-Test ausgezeichnet: Link)

  • Wantai: vordere Nase, Lolli

 
  Alle von uns verwendeten Testverfahren sind bei folgenen Stellen gelistet:

  • BfArM (Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte): Herstellerangaben zur Test-Genauigkeit: Link

  • PEI (Paul-Ehrlich-Institut): Bewertung verfügbarer Antigen-Schnelltests: Link

  • EU: Von den EU-Staaten anerkannte Testverfahren: Link

 
  Außerdem führen wir auch PCR-Testungen durch (wählen Sie bei der Terminbuchung eine der aufgeführten Optionen):

  • PCR-Testung im Labor: wir führen den Abstrich durch, das Labor holt die Probe gegen 10 Uhr ab und Sie erhalten das Ergebnis per Email von uns in der Regel bis 18.30 Uhr, spätestens am nächsten Vormittag. Diese Testung ist kostenfrei bei Vorliegen eines positiven Schnelltests und für Kontaktpersonen zu bestätigten positiven Fällen oder bei einer roten Warnmeldung der Corona-Warn-App.

  • PCR-Express: Mit dem IDNOW-Gerät der Firma Abbott, das wir Mitte Dezember 2021 erworben haben, können wir Testungen durchführen, deren Ergebnisse vergleichbar mit PCR-Testungen sind. Es arbeitet mit einer molekulardiagnostischen Methode (Nukleinsäure-Nachweis). Das Ergebnis wird von allen EU-Staaten anerkannt und von den deutschen Gesundheitsämtern akzeptiert. Leider ist die Erstattung nicht in die neueste Testverordnung aufgenommen worden, so dass pro Test Kosten in Höhe von 69, bzw. 89 EUR entstehen.